12.08.2021 13:40 Uhr
Unsere Prediction

FIFA 22: Prognose zu den Bochum-Ratings in FUT

von Patrick Wichmann

PC PS4 Xbox One
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
FIFA 22 wird am 1. Oktober veröffentlicht und damit auch das neue FIFA 22 Ultimate Team (FUT), wir blicken auf mögliche Rating-Updates einiger Spieler des VfL Bochum.

Der Countdown zum Erscheinen von FIFA 22 läuft, am 1. Oktober und damit in weniger als acht Wochen erfolgt der Release des neuesten Ablegers der Fußball-Simulationsreihe. Und während immer mehr Informationen rund um das kommende Spiel von EA SPORTS bekannt gegeben werden, bleiben die Overall-Ratings der Spieler in FIFA 22 Ultimate Team (FUT) weiterhin unbekannt. Wir geben daher eine Einschätzung ab, wie sich diese beim VfL Bochum entwickeln könnten.

Unstrittig dürfte sein, dass sich die Zweitliga-Meisterschaft und der damit verbundene Bundesliga-Aufstieg positiv auf die Gesamtbewertungen der meisten VfL-Spieler auswirken dürften. Die größten Upgrades sind dabei bei den Nachwuchsspielern zu erwarten, die sich in der vergangenen Saison in den Fokus gespielt haben. Etwa bei Maxim Leitsch: Der Innenverteidiger hat sich inzwischen im Team festgespielt und dürfte auch in der Bundesliga zunächst zur Startelf gehören. Bei ihm erwarten wir ein Plus von vier Punkten auf ein Overall-Rating von dann 71. Bei seinem Nebenmann Armel Bella-Kotchap dürfte das Upgrade noch satter ausfallen, wir tippen auf acht Punkte auf insgesamt 70.

Upgrade für Riemann, Downgrade für Esser

Neu im Team ist der aus Wolfsburg ausgeliehene Elvis Rexhbecaj, bei dem wir nach starken Leistungen zuletzt in Köln eine neue Gesamtbewertung von 72 erwarten und damit einen Zuwachs um einen Punkt. Um gleich fünf Zähler nach oben könnte es für Herbert Bockhorn gehen, der in seine zweite Saison mit dem VfL startet; weitere Upgrades sind bei Simon Zoller auf 71 (+2) sowie bei Gerrit Holtmann auf 70 (+1) und beim zuletzt äußerst zuverlässigen Schlussmann Manuel Riemann auf 72 (+1) zu erwarten.

Doch nicht jeder Spieler überzeugte restlos im vergangenen Jahr, Danny Blum etwa verpasste nach vielversprechendem Saisonstart große Teile der Rückrunde aufgrund einer Wadenverletzung und einer Rotsperre. Für den 30-Jährigen ist daher ein kleines Downgrade zu erwarten, möglicherweise um zwei Punkte auf dann 71. Nicht zur Stammformation dürfte vorerst Raman Chibsah zählen, den wir daher mit einem Overall-Rating von 68 (-3) einschätzen. Weitere Abzüge sind bei zwei Neuzugängen zu erwarten: Michael Esser wird sich wohl vorerst hinter Riemann einsortieren müssen und ist mit einer Gesamtbewertung von 72 (-2) zu erwarten; beim vom SC Paderborn gekommenen Christopher Antwi-Adjei tippen wir auf 71 (-1).

Rating-Prognose für den VfL Bochum

  • Manuel Riemann 73 (+1)
  • Elvis Rexhbecaj 72 (+1)
  • Michael Esser 72 (-2)
  • Maxim Leitsch 71 (+4)
  • Simon Zoller 71 (+2)
  • Christopher Antwi-Adjej 71 (-1)
  • Danny Blum 71 (-2)
  • Armel Bella-Kotchap 70 (+8)
  • Gerrit Holtmann 70 (+1)
  • Herbert Bockhorn 68 (+5)
  • Raman Chibsah 68 (-3)