27.08.2021 13:29 Uhr
Minispiele kommen

VOLTA in FIFA 22: Neuer Arcade-Modus soll mehr Spaß bringen

von Patrick Wichmann

PC PS4 Xbox One
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
VOLTA soll in FIFA 22 noch mehr Fun-Elemente bieten, dafür sorgen unter anderem die Minispiele im neuen Arcade-Modus – das Vorbild scheint natürlich FIFA Street zu sein.

Aus VOLTA wird mehr und mehr der Partymodus der FIFA-Serie – diesen Eindruck kann jedenfalls gewinnen, wer sich die Neuerungen der Kleinfeldvariante in FIFA 22 ansieht. Diese nämlich sollen den Fun-Charakter noch stärker herausarbeiten und stellen zudem die soziale Komponente in den Mittelpunkt. Das gilt insbesondere für den komplett neuen Arcade-Modus: Dieser besteht aus verschiedenen Minispielen, die es mit drei Freunden oder Mitspielern aus der Community zu bewältigen gilt. Dabei gewinnt, wer im Laufe von vier Games die meisten Punkte sammelt.

Bislang bestätigt sind acht Minispiele, dazu zählen Völkerball und Fußballtennis sowie weitere Verschnitte anderer Sportarten. Wall Ball Elimination etwa: Hierbei handelt es sich um eine Fußballvariante von Squash, bei der der Ball mit einem Schuss gegen die Wand möglichst unerreichbar für den Gegner platziert werden muss. Bei Target Gallery gilt es unterdessen, in bester Moorhuhn-Tradition bewegliche Ziele abzuschießen.

Power Strike und Pure Pace

Neben diesem neuen Modus nimmt EA SPORTS auch an der bekannten Kleinfeldvariante von VOLTA einige Veränderungen vor. Und diese scheinen ihr Vorbild in FIFA Street zu haben: Das Spiel nämlich soll schneller werden sowie trick- und torreicher, damit sich der Flair von VOLTA künftig noch deutlicher vom regulären Simulationsspiel abgrenzt. Um das zu erreichen, wird ein sogenanntes Skillmeter eingeführt, das sich mit verschiedenen Aktionen wie Skillmoves und Wandpässen aufladen lässt. Anschließend ermöglicht es Spezialaktionen – Tore etwa können doppelt oder gar dreifach zählen, wie es die meisten Spieler aus den Hausregeln kennen dürften.

Neu sind zudem verschiedene Spezialfähigkeiten. Diese müssen vor Beginn der Partie ausgewählt und im laufenden Spiel manuell aktiviert werden. Der Power Strike erhöht die Schusskraft, Pure Pace sorgt für unglaubliches Tempo. Auch diese Features sind aus den Hausregeln bekannt. Eine Abklingzeit sorgt dafür, dass der Moment der Ausführung gut gewählt sein sollte.