08.10.2020 15:38 Uhr
Spezialkarte für FUT

FIFA 21: Haaland schießt sich ins zweite Team of the Week

von Niklas Aßfalg

FIFA 21 PC PS4 Xbox One
Foto: EA SPORTS
Foto: EA SPORTS
BVB-Stürmer Erling Haaland hat am Mittwoch den Sprung ins zweite Team of the Week für den FUT-Modus von FIFA 21 geschafft, drei weitere Bundesliga-Spieler beehren die Auswahl. 

Haaland erwischte bei Borussia Dortmund einen hervorragenden Saisonstart, vier Treffer und eine Vorlage gelangen ihm in erst drei Bundesliga-Partien. Glänzen konnte der Norweger insbesondere beim jüngsten 4:0-Erfolg gegen den SC Freiburg, an drei der vier BVB-Tore war er direkt beteiligt. Folgerichtig ist seine Nominierung ins zweite Team of the Week für FIFA 21 Ultimate Team, die am Mittwochabend bekannt gegeben wurde. Dank seiner entsprechenden Inform-Karte, die derzeit aus den Packs zu ziehen ist, steigt Haalands Overall-Rating von 84 auf 86 Punkte – ein lohnendes Objekt zum FIFA 21-Auftakt. 

National wurde dem 20-Jährigen die Show allerdings ein wenig gestohlen: Robert Lewandowski erzielte beim 4:3 gegen Hertha BSC alle vier Treffer des FC Bayern München und ist ebenfalls im Team of the Week vertreten. Der Pole erhielt mit einer neuen Gesamtbewertung von 92 Punkten die beste Spezialkarte, gefolgt von Real-Keeper Thibaut Courtois (90). Das Bundesliga-Quartett wird abgerundet durch Marcel Halstenberg (84) von RB Leipzig und Rafal Gikiewicz (81) vom FC Augsburg, aus der dritten Liga schaffte außerdem Sercan Sararer (74) von Türkgücü München den Sprung in die Mannschaft.