29.03.2021 15:50 Uhr
11.000 FIFA-Points ausgespielt

FLVWESPORTS-Cup: 'ODF' entscheidet die elfte Auflage für sich

von Patrick Wichmann

Turniere FIFA 21 PS4
Foto: FLVW
Foto: FLVW
Oreste 'ODF' Creolese hat sich den Titel beim elften FLVWESPORTS-Cup in FIFA 21 an der PlayStation 4 gesichert – und damit auch 4.600 FIFA-Points gewonnen.

Zum bereits elften Mal ist am vergangenen Freitag der FLVWESPORTS-Cup ausgetragen worden, den Titel sicherte sich dieses Mal Oreste 'ODF' Creolese. Fünfmal trat er im Turnierverlauf insgesamt an und erspielte sich dabei das beeindruckende Torverhältnis von 22:2. Noch am ehesten gefährlich wurde ihm im Finale Sebastian 'SebGamer22' Wehmeyer, auch in der letzten Partie setzte sich 'ODF' mit 3:1 aber durch. Damit sicherte er sich neben dem Titel auch 4.600 FIFA-Points, während 'SebGamer22' als Zweitplatzierter noch 2.200 FIFA-Points erhielt. Per Losentscheid wurden wie üblich vier weitere Teilnehmer mit jeweils 1.050 FIFA-Points belohnt.

Vor dem Endspiel hatte sich 'ODF' bereits gegen Eugen 'Cheazzy' Setilin (3:0), Nils 'nilscr7' Benecke (7:1) und 'Oczipka04' (3:0) sowie im Halbfinale gegen Kevin Can 'kevincan46' Rompf (6:0) durchgesetzt. 'SebGamer22', der beim neunten FLVWESPORTS-Cup den fünften Platz belegt hatte, zog durch ein 3:2 gegen 'bayern-till' in das Finale ein. Gespielt wird der FLVWESPORTS-Cup in FIFA 21 an der PlayStation 4 im 1vs1- und im K.o.-Format sowie im 90er-Modus.