04.09.2020 10:16 Uhr
last chance

Holt Euch die letzten zwei Tickets für's Grand Final

von FLVW-Redaktion

Specials
Sechs der acht Finaltickets sind vergeben, die letzte Chance auf einen Platz im Grand Final bietet das Wildcard-Turnier am Freitag. 

Am Freitag, den 4. September steht der vierte Qualifier für das Grand Final der FLVWESPORTS auf dem Programm. Alle westfälischen Clubs, ausgenommen die Proficlubs aus Schalke, Dortmund, Paderborn, Bielefeld und Bochum haben nochmals die Chance auf einen Platz im Finale, das am Sonntag um 19 Uhr startet. Dort sind folgende Teams schon mit dabei: DJK Adler-Riemke, VfB Gorspen-Vahlsen, SV Fürstenau-Bödexen, FC Oeding, SG Hickengrund und die DJK TuS Körne.  

Wie immer bei diesem Format steht mit 2vs2 der Teamgedanke im Vordergrund. Vertreten könnt ihr dabei nur Euren Amateurclub, in FIFA20 sind dann folgende Teams spielbar: Borussia Dortmund, der FC Schalke 04, der SC Paderborn, Arminia Bielefeld, der VfL Bochum sowie Preußen Münster. Die FLVWESPORTS CLUB CHAMPIONSHIP wird im 85er-Modus ausgetragen, der dank einer Gleichschaltung aller Gesamtstärken auf 85 einen fairen Wettbewerb gewährleistet. 

HOCHWERTIGE PREISE BEIM GRAND FINAL

Die zwei besten Teams des Wildcard-Turniers dürfen sich auf hochwertige Preise für den Verein freuen. Die Viertplatzierten erhalten einen 10er-Ballsack der Marke "Derbystar", der Dritte kann sich über 20 Derbystar-Bälle freuen. Das unterlegene Duo im Finale erspielt einen Adidas-Trikotsatz für seinen Verein und der Gesamtsieger erhält ein eSports-Bundle inklusive PlayStation 5, Controller, Monitor und FIFA 21.

Hier geht's zur FLVWESPORTS CLUB CHAMPIONSHIP.