01.02.2021 15:36 Uhr
Schalke im Kellerduell

VBL: Auf Bochum warten zwei harte Nüsse

von Patrick Wichmann

FIFA 21 PS4 Xbox One
Foto: VfL Bochum
Foto: VfL Bochum
Der achte Doppelspieltag der VBL Club Championship steht an, auf die westfälischen Vertreter warten am Dienstagabend potenziell richtungweisende Partien.

Zwei harte Nüsse stehen am Dienstag für den VfL Bochum auf dem Programm: Am achten Doppelspieltag der VBL Club Championship bekommt es der aktuelle Tabellenzweite mit gleich zwei Spitzenteams zu tun – Chance und Risiko zugleich also. Zunächst ­geht es für Cihan 'Cihan_Official' Yasarlar & Co. ab 18 Uhr gegen den SV Werder Bremen. Der Club Championship-Titelverteidiger war zuletzt aus dem Spitzensextett gefallen und dürfte daher alles daransetzen, zurück auf einen Playoff-Platz zu kehren. Der Rückstand der siebtplatzierten Bremer auf Leverkusen auf Rang sechs beträgt aktuell nur zwei Punkte. In der zweiten Partie trifft der VfL anschließend auf den fünftplatzierten FC St. Pauli, der sich am vergangenen Doppelspieltag in Bestform präsentiert und zwölf Punkte eingefahren hatte. Bochum dagegen hatte zuletzt zwar mit 9:0 gegen Schalke gewonnen, gegen den VfL Wolfsburg allerdings mit 0:9 verloren.

Richtungweisend könnte der Dienstag auch für den FC Schalke 04 werden, allerdings am anderen Ende der Tabelle. Im Kellerduell mit Schlusslicht Eintracht Braunschweig ab 20 Uhr brauchen die "Knappen" möglichst viele Punkte, wenn die Saisonziele nicht in weite Ferne rücken sollen. Zuvor trifft S04 ab 16.30 Uhr auf Holstein Kiel. Aktuell steht das Team um Joe 'JH7' Hellmann mit 39 Punkten auf Platz zwölf und nur zwei Zähler vor Braunschweig. Der Rückstand auf den Tabellenelften SC Paderborn beträgt dagegen bereits acht Punkte. Auf die Ostwestfalen warten unterdessen zwei schwere Aufgaben, es geht schließlich gegen Teams, die in dieser Saison schon einmal an der Spitze standen. Ab 18 Uhr trifft der SCP auf den drittplatzierten 1. FC Köln, im Anschluss ab 21.30 Uhr auf den Tabellensechsten Bayer 04 Leverkusen.