Was ist die eSports-Vereinstour des FLVW?

Neben dem FLVWESPORTS-Hub wird auch weiterhin das seit 2018 bestehende Offline-Angebot aufrechterhalten: Die eSports- Vereinstour des FLVW ist eine vom Verband unterstützte, kostenlose Offline-Turnierserie. Die FIFA-Turniere werden auf dem Vereinsgelände der jeweiligen FLVW-Mitgliedsvereine durchgeführt. Als kompetenter Ansprechpartner steht der FLVW den Vereinen aktiv zur Seite, baut Ängste bei Vereinsvorständen ab und motiviert zum eSports-Engagement. Das Angebot wird gerne angenommen und ist durch das durchweg positive Feedback ein voller Erfolg. Mit Start des FLVWESPORTS-Hubs wird auch die Neuauflage der eSports-Vereinstour veröffentlicht. Ein FIFA-Turnier in eurem Verein ist nur eine Anfrage weit entfernt: Während der FLVW im Vorfeld bei der Bewerbung und Organisation unterstützt und auch die Hardware (Playstation4, Monitor, Zubehör, FIFA20-Spiele) stellt, seid ihr für den Ablauf vor Ort verantwortlich. 

Zahlen – Daten – Fakten

Die eSports-Vereinstour des FLVW nimmt ordentlich Fahrt auf: Wurden in 2018 schon 13 Turniere mit insgesamt 650 Teilnehmern und 3.500 Spielen ausgetragen, so waren es in 2019 bereits 25 Turniere mit 1.200 Gamern und 6.000 Spielen. Tendenz steigend!

Next Stops

Hier findest Du eine Auflistung der bereits festgelegten Turniere: Das Team von FLVWESPORTS unterstützt weiterhin bei allen Fragen rund um das Thema eSports, allerdings können Turniere momentan noch nicht endgültig terminiert werden. Fragen und Anfragen an team@flvw-esports.de.

• DJK Spielverein Eintracht 22/26 Heessen e.V.
• DJK Eintracht Coesfeld
• Turnier in Dortmund im Rahmen des Events "DortBunt"
• Turnier im Kreis Dortmund

Ich bestätige die Datenschutzrichtlinie
Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten einzig zum Zwecke der Anmeldung zur esports-Vereinstour des FLVW durch den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und des jeweils ausrichtenden Vereins verarbeitet und bis zu vier Wochen nach Ende der eSports-Vereinstour 2020 gespeichert werden. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements behalten wir uns vor, Ihnen Fragebögen zur Bewertung unseres Service zu übermitteln. Nach Ablauf der hier genannten Frist wird der FLVW Ihre Daten unwiderruflich löschen und nicht für Werbezwecke o.ä. weiterverwenden. Ferner versichern wir, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben werden.

Unser Verein möchte sich im eSports engagieren. Was können wir tun?

Gerne kommen wir auch zu dir in deinen Verein und begleiten deinen Vereinen bei der Umsetzung eines FIFA-Turniers auf der Vereinsanlage! Für Rückfragen aller Art zum Thema „eSports im Verein“ und für Anfragen zur eSports-Vereinstour steht dir der FLVW, insbesondere die Kollegen aus der Abteilung für Vereins- und Verbandsentwicklung, als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Stell deine Anfrage hierfür einfach an team@flvw-esports.de. Auch über unsere Rubrik „Wie funktioniert’s?“ und die folgenden Fragen erhältst Du nicht nur Informationen zum FLVWESPORTS-Hub, sondern auch zum allgemeinen eSports-Engagement und  zu der eSports-Vision des FLVW. 

FLVW steht Frage und Antwort

"Euer Engagement im eSports bringt unseren Vereinen nichts."

Das Thema besitzt vor allem bei Jugendlichen eine ungemeine Relevanz. Und eben jene Zielgruppe ist für unsere Vereine als Aktive, aber in Zukunft beispielsweise auch als potentielle Ehrenamtliche von großer Bedeutung. Erfahrungen im Austausch mit Mitgliedsvereinen zeigen, dass der eSports das Potential besitzt, in die Vereine neues Leben und Vereinsmitglieder zu bringen.

"Der eSports hält Kinder vom Training ab."

eSports ist keine Alternative, sondern richtig eingesetzt eine schöne Ergänzung für Vereine. Wer weiß: Was früher der Flipperautomat im Vereinsheim war, ist bei der heutigen Generation womöglich die Playstation. Wer gerne zockt, macht dies sowieso. Warum dann nicht ein Angebot im Verein schaffen und die Mitglieder gemeinsam im Verein zusammenbringen?

"Die Kinder und Jugendlichen zocken doch bereits viele Stunden. Warum unterstützt ihr das?"

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, unseren Mitgliedsvereinen Möglichkeiten aufzuzeigen, den Trend effektiv für ihren Verein und ihre Mitglieder zu nutzen. Zentraler Bestandteil ist daher auch die Einbindung aller Beteiligten, vom Vereinsvorstand bis zu den Eltern zu wichtigen Themen wie Prävention und Gesundheit. Außerdem bieten wir den Jugendlichen mit dem FLVWESPORTS-Hub ein sicheres, kostenfreies und geprüftes Umfeld, in dem sie sich untereinander messen können.